Allgemeine Informationen

Grundvoraussetzungen

  • Sie müssen (nur bei Touren in Deutschland) einen in Deutschland gültigen Bundesfischereischein besitzen. Zudem verpflichten Sie sich, für den Guidingtag einen Fischereierlaubnisschein zu erwerben.

Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich:

  • Alle Gewährleistungsansprüche gegen die Firma Angel-Guiding Robin Grompe abzulehnen.
  • Bei Fernbleiben, den bereits gezahlten Betrag nicht zurückzufordern.
  • Den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen zu begleichen.

Mit Ihrer Anmeldung verpflichte ich mich:

  • Den Termin einzuhalten. Ausgenommen sind Gründe der "höheren Gewalt".
  • Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter zu geben. Diese dienen lediglich für die Kontaktaufnahme und für meine Unterlagen.
  • Den Teilnehmern möglichst viel Wissen zu vermitteln und Voraussetzungen für den Fang eines Fisches zu schaffen.

Allgemeines

  • Die Guidingtouren finden bei jeder Witterung statt (ausgenommen bei Schneestürmen, Orkanen oder starken und anhaltenden Gewittern).
  • Sollten Sie den Guidingtermin nicht wahrnehmen können, müssen Sie dies mindestens 4 Wochen vorher mitteilen. Wir werden dann einen neuen Termin vereinbaren. Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie keinerlei Anspruch auf den bereits gezahlten Betrag. Können Sie den Termin aus Gründen der "höheren Gewalt" nur kurzfristig Absagen können, erhalten Sie 50% des bereits gezahlten Betrages zurück oder wir vereinbaren einen neuen Termin.
  • Die Buchung eines Guidings ist keine Fanggarantie, das erlernen der Angeltechniken sollte im Vordergrund stehen.
  • Die Angelzeit kann je nach Jahreszeit variieren. Z. B. kann im Winter die Angelzeit unter den gebuchten 8 Stunden liegen. Dies berechtigt Sie jedoch nicht den Preis zu mindern, da dies nicht beeinflussbar ist.
  • Auf der Guidingtour ist das konsumieren von Drogen und Alkohol strikt untersagt. Bei nicht einhalten, wird das Guiding sofort abgebrochen.
  • Für ein Guiding vom Boot aus ist das tragen einer Rettungsweste wünschenswert. Sollte der Guidinggast auf diese verzichten, übernimmt die Firma Angel-Guiding Robin Grompe keine Haftung.
  • Bei unsachgemäßer Behandlung des Leihgerätes müssen eventuelle Schäden erstattet werden. Dies gilt auch für den Verlust von Ködern des Guides durch den Guidinggast. Sollte die ausgeliehene Schwimmweste durch grobes Fehlverhalten des Guidinggastes ausgelöst werden, muss die Instandsetzung (45,00 €) der Schwimmweste von diesem übernommen werden.

Barschjagd im Freiwasser - Gezielt auf die ganz Großen

Pelagic - Im Freiwasser auf Großhecht

Guidings vom Lund Boot