Möhnesee Guiding 30.09.2012

Morgens traf ich mich mit meinen Gästen. Mit Zwei Booten ging es los zum ersten Spot. Die Barsche bissen früh morgens richtig gut, besser als von mir erwartet. Auf Twitchbaits wie den 61er Squirrel bissen die meisten Barsche! Die dickeren jedoch schnappten sich lieber am Grund gejiggte kleine Gummifsche. Der größte Barsch des Tages war ein 36er. Zum Nachmittag bissen die kleinen Hechte immer auf unsere Barschköder. Neben 40 Barschen hatten wir noch ungefähr 15 kleine Hechte. Nach der „Kleinfisch Jagd“ schleppten wir noch ein paar Runden mit größeren Ködern. Ein toller Hecht konnte zum Abschluss des Tages meinem Castaic Realbait nicht wiederstehen.

Barschjagd im Freiwasser - Gezielt auf die ganz Großen

Pelagic - Im Freiwasser auf Großhecht

Guidings vom Lund Boot